Methadon -

Die Substitutionstherapie Opiatabhängiger

Das Substitutionsmedikament (Drogenersatzstoff) Methadon gilt in den Apotheken als heikles und kompliziertes Thema. Methadonlösungen (wahlweise Methadon-Rezepturen) sind nicht nur frisch herzustellen, sondern sind auch, da BtM, dokumentationspflichtig. Auf dieser Themenseite haben wir Ihnen einige Produkte zusammengestellt, die Sie für die Herstellung, Prüfung und Abgabe von z. B. Methadonhydrochlorid-Lösung 5 mg/ml, 10 mg/ml (NRF 29.1) oder Levomethadonhydrochlorid-Lösung 2,5 mg/ml (NRF 29.4) benötigen sowie geeignete Packmittel zur Take-Home-Verordnung.

Herstellung, Abfüllung, Prüfung

Einfache Überprüfung von Methadon- oder L-Polamidon®-Lösung

Es gibt kaum einfache Prüfmethoden für die Apotheke, den Gehalt der von ihr hergestellten Lösungen für Substitutionspatienten zu überprüfen. Die derzeit möglichen Prüfmethoden sind entweder sehr aufwendig (Dünnschichtchromatographie) oder deren Technik ist mit sehr hohen Kosten verbunden (HPLC, Gaschromatographie). Mit dem apotec® Methadonprüfgerät P.I.A:2 gibt es eine arbeitsaufwand- und zeitsparende Methode, eine Defektur einfach und sicher zu prüfen. Das Gerät erfüllt die Vorgabe nach Prüfung der Sollwerte nach ApBetrO §81.

Image title

Methadon-Prüfgerät

  • Einfache Überprüfung von Methadon (1%)- oder L-Polamidon® (0,5%)-Lösungen dank voreingestellter Grenzwerte
  • Hohe Zeitersparnis gegenüber anderen Verfahren
  • Schnelle Durchführung der Prüfung inklusive Vorbereitung in maximal 15 Minuten
  • Vierfachmessung einer Probe zur Mittelwertbildung
  • Digitale Speicherung der Messdaten zur Archivierung und Vorlage bei Kontrollen (Speicherkapazität: 3.000 Testergebnisse)
zum Produkt
Artikelnummer: 025510

Image title

Dispensette S

Die Dispensette S Digital bietet ein sehr breites Anwendungsspektrum zum Dosieren aggressiver Reagenzien, z. B. starker Säuren sowie einer Vielzahl organischer Lösungsmittel, direkt aus der Vorratsflasche. Mit dem Safety Prime-Entlüftungsventil zum blasenfreien Abfüllen. GS-geprüft.
Der Flaschenaufsatz-Dispenser Dispensette S ist für allgemeine Laboranwendungen konzipiert und entspricht den Anforderungen der einschlägigen Normen, z. B. der DIN EN ISO 8655.

Digital 1 - 10 ml - Artikelnummer 010107
Digital 2,5 - 25 ml - Artikelnummer 010108
Digital 5 - 50 ml - Artikelnummer 010109

Image title

Methadon Verschließgerät
(Trinkampullen), manuell

Manuell, stabiles Metallgestell zum Verschließen der Methadon-Trinkampullen 15 ml inkl. Aufnahmeblock. Der Aufnahmeblock fasst insgesamt 4 Trinkampullen. Die Trinkampullen können somit nacheinander verschlossen werden.

zum Produkt
Artikelnummer: 033756

Ebenfalls erforderlich für die Zubereitung und Herstellung von Methadonhydrochlorid

Packmittel

Im Falle einer Take-Home-Abgabe muss die Methadonhydrochlorid-Lösung kindergesichtert in Einzeldosen abgepackt werden.

Substitutions-Trinkampullen

Flaschen für Substitutionsmittel-Lösung mit Originalitätsring

Lade
Lade